Artikelverzeichnis
allgemeines, deutschsprachiges Artikelverzeichnis

Babyurlaub in Österreich

26 Jul

Autor: admin - Kategorie: Reisen

Ein Babyurlaub in Österreich ist für die gesamte Familie ein schönes, abwechslungsreiches Erlebnis. Damit der Babyurlaub sorgen- und stressfrei verlaufen kann, ist eine gute Planung wichtig. Man sollte sich darüber einig sein, welches Babyhotel in Österreich für den Babyurlaub am besten geeignet ist. Die Babyhotels in Österreich verfügen alle über eine perfekte Baby- Ausstattung, eine professionelle Kinderbetreuung und ein großes Angebot an Wellness. Wichtig ist, dass das Babyhotel nicht zu weit von zu Hause entfernt ist, da längere Strecken mit dem Auto das Baby belasten können. Fährt man mit dem Auto in den Babyurlaub ist ein geprüfter, bequemer Kindersitz sehr wichtig. Auch ausreichende Pausen sollen unbedingt gemacht werden. Die Pausen sind da um sich zu bewegen, um frische Luft zu schnappen und einen kleinen Imbiss zu sich zu nehmen.

Woran man im Urlaub mit Baby denken sollte

Im Falle einer Erkrankung des Babys ist es wichtig, immer die Reiseapotheke dabei zu haben. Für den Fall von Fieber können Fieberzäpfchen helfen, bei Erbrechen und Durchfall gibt es Elektrolytpulver, bei Verletzungen können eine Wundcreme und ein Verbandszeug helfen und bei Insektenstichen ist ein kühlendes Gel von Vorteil. Auch Hustensaft, Nasentropfen, ein Fieberthermometer und Sonnencreme sollten in der Reiseapotheke vorhanden sein.

An heißen Tagen im Sommer muss einiges im Babyurlaub beachtet werden. Das Baby sollte nicht den direkten Sonnenstrahlen ausgesetzt werden. Am besten man sucht sich einen schattigen Platz zum Spielen. Damit dem Baby nicht zu heiß wird, sollte es leichte, luftige Kleidung tragen, am besten Kleidung aus Leinen. Wenn es nur eine Windel an hat, sollte die Haut des Babys besonders gut mit einer Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor eingecremt werden, damit das Baby keinen Sonnenbrand bekommt. Da es im Sommer auch gefährlich ist einen Sonnenstich zu bekommen, sollte immer eine Kopfbedeckung, am besten ein Sonnenhut, getragen werden. Auch vor Insektenstiche kann geschützt werden. Mit einem Insektenabwehrspray ist man vor den lästigen Insekten geschützt.

Author admin

Kommentare sind zu diesem Thema nicht möglich.


top