Artikelverzeichnis
allgemeines, deutschsprachiges Artikelverzeichnis

Das Karnevalskostüm zum Wechsel der Identität

15 Feb

Autor: admin - Kategorie: Lifestyle

Das Karnevalskostüm ist das perfekte Medium, um einmal im Jahr seine eigentliche Identität zur Seite zu legen und das darzustellen, was man immer schon einmal sein wollte. Vielleicht eine Märchenfigur? Für kleine Mädchen ist das Karnevalskostüm einer Prinzessin so notwendig wie das morgendliche Frühstück. Sie träumen davon, irgendwann einmal eine Prinzessin zu sein und können sich, sofern ihre Eltern es erlauben, zu Karneval in dieses magische Wesen verwandeln. Der Phantasie sind dann plötzlich keine Grenzen mehr gesetzt. Das Karnevalskostüm wird zur tatsächlichen Identität. Sieht man diese kleinen Mädchen und schaut in ihre strahlenden Augen, merkt man, dass sie scheinbar zu tatsächlichen Prinzessinnen geworden sind, sich genauso fühlen und genau so handeln. Doch auch die Jungs in ihren Cowboy-Sachen wechseln mit dem Karnevalskostüm ihre Identität. Plötzlich erscheinen sie souveräner und vielleicht auch etwas großspuriger. Trauen sich plötzlich viel mehr zu. Das Karnevalskostüm trägt dazu bei, dass sie –Jungen wie Mädchen- sich in eine neue Rolle hineinträumen können. Einmal anders sein können, als sie wirklich sind. Und wer will es ihnen verübeln? Sicherlich niemand. Denn auch die Erwachsenen trachten doch hin und wieder auch danach, einfach einmal das alte Gewand abzulegen und ein neues auszuprobieren. Und warum nicht zu Karneval? Warum nicht einfach einmal eine andere Identität annehmen? Jemand völlig anderes sein? Nur so zum Spaß. Genau dazu ist Karneval da. Man will noch einmal so richtig über die Stränge schlagen, lustig sein, tanzen, lachen, bevor die lange vorösterliche Fastenzeit beginnt. Vielleicht möchte man auch mit der Maskerade die eigenen Dämonen bezwingen und sich neuen Gedanken hingeben.

Author admin

Kommentare sind zu diesem Thema nicht möglich.


top