Artikelverzeichnis
allgemeines, deutschsprachiges Artikelverzeichnis

Frisch oder tiefgekühlt – was ist für Fischgericht besser?

01 Sep

Autor: admin - Kategorie: Essen & Trinken

Das Abendessen mit Freunden ist geplant und es soll zur Vorspeise Fisch geben. Die Fisch Rezepte liegen bereit und jetzt stellt sich nur noch die Frage: Soll es frischer Fisch sein, oder doch lieber der Fisch aus der Tiefkühltruhe? Beides hat seine Vorteile, aber auch seine Nachteile.

Alle die gerne Fisch essen und auch Spezialisten sind, wenn es um die besten Fisch Rezepte geht, werden sehr wahrscheinlich immer einen fangfrischen Fisch bevorzugen. Frischer Fisch schmeckt einfach besser und bei so manchem Fisch Rezept  kommt einfach nur frischer Fisch in Frage. Es ist kein großes Problem heute, auch exotische Fische aus aller Welt zu kaufen, aber wie groß ist die Sicherheit, dass dieser Fisch auch wirklich frisch ist? Wichtig bei frischem Fisch, der für außergewöhnliche Fisch Rezepte in Frage kommt, ist dass die Kühlkette nicht unterbrochen wurde. Das heißt, der Fischhändler muss dafür garantieren können, dass der Fisch dort wo er gefangen wurde, auch direkt mit Eis gekühlt und auf dem schnellsten Wege, also per Luftfracht nach Deutschland geschickt wurde. Ist das der Fall, dann kann man das neue Fisch Rezept  mit ruhigem Gewissen ausprobieren. Bequemer und auch viel einfacher ist es, den Fisch für das Abendessen tiefgekühlt zu kaufen.

Voraussetzung ist aber, dass für das Fisch Rezept  auch tiefgefrorener Fisch in Frage kommt. Fisch aus der Tiefkühltruhe ist immer frisch, denn er wurde an Ort und Stelle beim Fang, bereits schockgefroren und so haltbar gemacht. Wenn es um Fisch Rezepte geht, bei der Fisch zum Beispiel gekocht mit einer leckeren Sauce serviert werden soll, ist das überhaupt kein Problem.

Author admin

Kommentare sind zu diesem Thema nicht möglich.


top