Artikelverzeichnis
allgemeines, deutschsprachiges Artikelverzeichnis

Interessante Investitionsmöglichkeiten

23 Mrz

Autor: admin - Kategorie: Immobilien

Für Kapitalanleger, die auf sichere Investitionen setzen, eignen sich stabile Sachwerte wie Immobilien. Diese sind unabhängig von Börsenkursen und wirtschaftlich schwierigen Zeiten. Der Wert ändert sich nur langsam und im geringen Maß, sodass sicherheitsorientierte Investoren mit Immobilien richtig beraten sind. Besonders interessant sind in den letzten Jahren Kapitalanlagen in Pflegeimmobilien geworden. Diese werden beispielsweise bei www.kapitalanlage-in-immobilien.de vorgestellt. Interessierte können sich auf der Seite der Terago GmbH über die Möglichkeiten in diesem Bereich informieren. Der große Vorteil bei Immobilien besteht neben der finanziellen Sicherheit in den laufenden Mieteinnahmen und in der Chance, Steuervorteile zu nutzen. Damit gilt die Kapitalanlage in Immobilien als langfristige und zukunftsorientierte Investition.

Pflegeimmobilien steigern gewissermaßen die Nachhaltigkeit, da sie auf das zunehmende Durchschnittsalter in Deutschland setzen, das bereits seit Jahrzehnten vorherzusehen ist. Pflegeheime sind bei den Anlegern stark gefragt, da die Nachfrage immer größer wird. Die Einnahmen durch Mietzinsen sind somit sicher. Doch auch andere Immobilien wie Eigentumswohnungen und Gewerbeflächen stellen eine hochwertige Kapitalanlage dar. Beim Kauf sollten die Investoren darauf achten, dass die Vermietung gesichert ist. Dies bedeutet, dass die Lage stimmen muss und es keinen Renovierungsstau geben darf. Modernisierungen sorgen einerseits dafür, dass die Immobilien nicht leer stehen und andererseits ihr Wert gesteigert wird. Um eine Immobilie zu kaufen, ist es nicht notwendig, den Kaufpreis komplett aus Eigenkapital zu finanzieren. Hypothekendarlehen ermöglichen eine Finanzierung, die mit monatlichen Zins- und Tilgungsraten abgezahlt wird. Die Schuldzinsen, die Kosten zur Modernisierung und Verwaltung sowie die Abschreibungen wirken sich positiv auf die Steuer aus. Mit der allmählichen Abbezahlung und Abschreibung der Immobilie verändert sich diese Berechnung, denn die Mieteinkünfte erhöhen das monatliche Einkommen. Damit stellt die Investition in Immobilien eine perfekte Altersvorsorge dar, denn wenn die Mieteinnahmen erst im Rentenalter für bessere Einkünfte sorgen, sind sie quasi ein zusätzliches Einkommen, das nur gering besteuert wird. Die wichtigsten Vorteile von Immobilien als Kapitalanlage bestehen also in den geringen Wertschwankungen, in Steuervorteilen und im schrittweisen Aufbau des Eigenkapitals bzw. in zusätzlichen Einkünften.

Author admin

Kommentare sind zu diesem Thema nicht möglich.


top