Artikelverzeichnis
allgemeines, deutschsprachiges Artikelverzeichnis

Rollenoffset: Druckverfahren für hohe Auflagen

06 Mai

Autor: admin - Kategorie: Dienstleistungen

Rollenoffset ist ein Flachdruckverfahren und kommt in erster Linie bei Zeitungen und Zeitschriften, Katalogen und Prospekten zum Einsatz. Ist der Kunde auf der Suche nach einem Hersteller, der sehr große Auflagen, beispielsweise von Zeitschriften oder Katalogen realisieren kann, dann ist das Druckverfahren im Rollenoffset die richtige Wahl. Rollenoffset kann Auflagen in Millionen Höhe drucken, ohne dass man bei der Qualität des Druckerzeugnisses Abstriche machen muss. Rollenoffset steht außerdem für eine enorm schnelle Produktion, so dass Kataloge oder Zeitschriften binnen eines Tages hergestellt werden können. Daher eignet sich Rollenoffset für diejenigen Kunden, die einen Katalog oder ein anderes Druckerzeugnis in einer sehr hohen Auflage produzieren lassen möchten und zugleich auf höchste Qualitätsmaßstäbe setzen. Schließlich ist ein Druckerzeugnis das Aushängeschild für ein Unternehmen und damit elementarer Bestandteil für eine erfolgreiche Produktwerbung, Kundengewinnung und Kundenbindung.

Nicht immer aber sind riesige Auflagen notwendig. Auch hier gibt es für den Kunden ein ideales Druckverfahren. Im Gegensatz zum Rollenoffset eignet sich der Bogenoffset-Druck insbesondere bei kleineren und mittleren Auflagen. Bogenoffset zeichnet sich durch seine vielfältigen Wahlmöglichkeiten beim Papier, den Formaten oder bei der Veredelungen und den Farben aus. Gerade beim Katalogdruck kommt der Druckveredelung eine wichtige Rolle zu. Hier geht es unter anderem um die Bindungsart des Kataloges oder um die Wahl bestimmter Lackierungen für das Druckerzeugnis. Viele Kunden greifen beispielsweise auf eine Schutzlackierung mit einem Dispersionslack oder eine Folien- oder Leinenkaschierung zurück, um dem Druckerzeugnis eine besonders edle Anmutung zu verschaffen. Auch die Stanzung oder Prägung bestimmter Titel oder Firmenlogos auf der Umschlagseite ist möglich.

Author admin

Kommentare sind zu diesem Thema nicht möglich.


top