Artikelverzeichnis
allgemeines, deutschsprachiges Artikelverzeichnis

Cholin und Phosphatidylcholin (Lecithin) in der Ernährung

06 Aug

Autor: admin - Kategorie: Essen & Trinken

Das cholinhaltige Phospholipid Phosphatidylcholin (Lecithin) ist die wichtigste Quelle von Cholin in der Ernährung des Menschen.

Cholin wurde erst 1998 vom Institut für Medizin der USA als essentieller Nahrungsbestandteil klassifiziert. Die Aufgaben vom Cholin im Körper sind vielfältig. Cholin wird zur Synthese von Neurotransmittern, als Zellmembranbestandteil (Phospholipide) und beim Lipidtransport benötigt. Obwohl Cholin vom Körper selbst synthetisiert werden kann, ist eine zusätzliche Zufuhr über die Ernährung notwendig. Cholin spielt während der Schwangerschaft eine wichtige Rolle bei der Gedächtnisentwicklung des Neugeborenen. Auch beim Erwachsenen kommt Cholin eine wesentliche Bedeutung für die Gedächtnisleistung, die Leber- und Muskelfunktion zu.

Eine optimale Versorgung in der Schwangerschaft mit Cholin ist notwendige Voraussetzung für eine normale Gedächtnisentwicklung. Dem altersbedingten Gedächtnisverlust lässt sich durch ein hohes Cholin-Angebot in der sensiblen Entwicklungsphase während der Schwangerschaft vorbeugen. Durch eine über den normalen Bedarf hinausgehende Cholinzufuhr während der Schwangerschaft kann möglicherweise die Leistungsfähigkeit des Gedächtnisses weiter gesteigert werden.

Die notwendige tägliche Aufnahme an Cholin ist mit 425 mg für Frauen und mit 550 mg für Männer definiert. Schwangeren Frauen sollten 450 mg, stillende Frauen 550 mg Cholin täglich zuführen. Die empfohlene Aufnahme für Kinder beträgt 200 bis 250 mg pro Tag.

Der Cholinbedarf kann individuell deutlich unterschiedlich sein. Schon früh war aufgefallen, dass nur ein Teil der Menschen unter einer Cholin-Mangeldiät Fehlfunktionen (z.B. eine Fettleber) entwickelten, andere hingegen unbeeinträchtigt blieben. Die Folgen einer Cholin-freien Ernährung können Muskelschäden und die Entwicklung einer Fettleber sein. Aufgrund des in einer Vielzahl von Lebensmitteln enthaltenen Cholins sind diese schweren Folgen eines Cholinmangels unter normalen Ernährungsbedingungen sehr unwahrscheinlich.

Untersuchungen zur Cholinaufnahme kommen zu dem Ergebnis, dass bei der Mehrheit der Bevölkerung eine unzureichende Versorgung mit Cholin vorliegt. Deutlich unterhalb der Empfehlung liegt die Cholinzufuhr bei älteren Kindern, älteren Männern und Frauen sowie bei Schwangeren. Nur 10 % der untersuchten Personen wiesen demnach eine Cholinaufnahme entsprechend den Empfehlungen auf.

Eine weitere Gruppe mit einem erhöhten Cholinbedarf sind Ausdauersportler. Intensive Ausdauerbelastungen können die Cholinspeicher deutlich vermindern. Bei Extremausdauersportlern kann eine Cholin-Supplementation die Ausdauerleistungsfähigkeit positiv beeinflussen.

Cholin ist Bestandteil einer Vielzahl von Lebensmitteln. Besonders hohe Cholinkonzentrationen weisen Leber, Eier und Weizenkeime auf.
Die bisherigen Untersuchungen zur Wirksamkeit von Lecithin (enthält u.a. Phosphatidylcholin) auf die Gedächtnisleistung zeigen sehr unterschiedliche Ergebnisse. Während in einzelnen placebo-kontrollierten Studien ein positiver Effekt auf umschriebene Gedächtnisleistungen dokumentiert wurde, liegen auch zahlreiche Untersuchungen an Gesunden und Patienten mit Demenz vor, die keinen Vorteil einer Cholin-Supplementation auf die Gedächtnisleitung zeigten. Eine Cochrane Metaanalyse kam 2003 zu dem Schluss, dass aufgrund der unzureichenden Datenlage eine Behandlungsempfehlung der Demenz mit Phoshatidylcholin nicht gegeben werden könne, auch wenn eine gewisse Wirkung nicht auszuschließen sei. Eine mögliche Erklärung für diese gegensätzlichen Ergebnisse liegt in der Beobachtung, dass für die Synthese der wichtigsten Membran-Phopholipide neben dem Cholin weitere Co-Faktoren notwendig sind. Zu diesen Co-Faktoren zählen u.a. Omega-3-Fettsäuren.

Dieser Beitrag enthält wesentliche Informationen zum Cholin. Den vollständigen Artikel mit weiteren Details und Literaturangaben finden Sie unter: http://cholin-lecithin.blogspot.com/

Weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten aus allen Lebensbereichen finden Sie unter: http://haetten-sie-gewusst.blogspot.com/

Author admin

Kommentare sind zu diesem Thema nicht möglich.


top