Artikelverzeichnis
allgemeines, deutschsprachiges Artikelverzeichnis

Ferrari fahren aus Maranello

16 Sep

Autor: admin - Kategorie: Auto

Der Gedanke an einen Motorsound der seinesgleichen sucht. Eine Beschleunigung, die einen kurzzeitig daran erinnert, welches Frühstück man zu sich genommen hat. Diese beiden Punkte erinnern einen daran, wie schön es sein kann, einen Ferrari aus der wunderschönen Stadt Maranello zu fahren. Dabei ist ein jeder Ferrari Testen ein Schmuckstück und bietet einem einen unvergesslichen Moment von dem Zeitpunkt an, an dem man in den schönen Sportsitzen Platz nimmt. Das beste Feeling erlebt man aber dabei auf der Position des Beifahrers. Denn dann kann man sich komplett auf diesen einzigartigen Sound konzentrieren, den der Motor von sich gibt, sobald das Gaspedal etwas durchgetreten wird. Die Beschleunigung, die dabei dann einen förmlich in die Sitze drückt ist so überwältigend und mit kaum einer anderen Sache vergleichbar, dass man das soeben Erlebte am liebsten sofort wiederholen möchte. Aber diese Events sind schnell ausgebucht, sodass man häufig weit im Vorfeld einen solchen Termin vereinbaren muss. Dabei kann man sich natürlich nicht sicher sein, dass das Wetter an diesem Tage dann auch mitspielt. Ein besonderes Event ist es dann auch, wenn eine solche Fahrt als Beifahrer eines Rennsportprofis von Statten gehen kann und auf einer der schönsten Rennstrecken der Welt stattfindet. Dort kann der Profi den Wagen wirklich an die Leistungsgrenze bringen. Aber Achtung, es wird dann keine Garantie dafür übernommen, dass das Essen auch im Magen bleibt. Auch so ein einmaliges Erlebnis kann man buchen, wenn man einen Ferrari fahren möchte, wobei die Vorteile einer Fahrt als Beifahrer auf der Hand liegen. Jeder kann es aber für sich entscheiden.

Author admin

Kommentare sind zu diesem Thema nicht möglich.


top