Artikelverzeichnis
allgemeines, deutschsprachiges Artikelverzeichnis

Immobilienmakler in Darmstadt – nicht immer über einen Makler

18 Nov

Autor: admin - Kategorie: Immobilien

Immobilienmakler in Darmstadt – was das Vermitteln von Immobilien betrifft, so ist es in Deutschland so, dass in etwa nur 50 % aller zu vermittelnden Immobilien über einen Makler vermittelt werden. Was im Vergleich zu anderen Ländern recht wenig ist. Aber es lässt sich ein eindeutiger Trend erkennen und zwar, dass die Zahlen steigend sind. Denn wenn man einen Immobilienmakler in Darmstadt beauftragt hat, dann hat man schon eindeutige Vorteile. Egal ob es sich um Eigentümer oder auch um Interessenten handelt. Denn die Aufgabe des Immobilienmaklers ist es, Immobilien zu vermitteln, er ist sozusagen der Mittelsmann zwischen den beiden Parteien immobilienmakler-darmstadt.org. Doch man wird eindeutig feststellen können, dass der Makler sich immer auf die Seite des Interessenten schlagen wird, denn von diesem wird in der Regel, die Provision an den Makler bezahlt, sollte es zu einem Kauf- oder Mietvertrag kommen. Die Provision für einen Verkauf liegt bei zwischen 3,5 und 5 Prozent des Kaufpreises, doch grundsätzlich gibt es hier keine Grenze. Bei einer Vermietung sieht das ganz anders aus, denn hier hat der Gesetzgeber entschieden, dass die Provision nicht mehr als zwei Kaltmieten ausmachen darf.

So gestaltet sich der Arbeitstag Immobilienmakler in Darmstadt
Ein Immobilienmakler in Darmstadt muss sich darum kümmern, dass er Immobilien zu vermitteln bekommt. Hat er dann eine entsprechende Immobilie, dann muss er diese sichten und bewerten. Anschließend gilt es die Immobilie zu bewerten und hierfür muss er Anzeigen schalten. Normalerweise über das Internet und in Zeitungen. Das Exposé ist ein weiterer wichtiger Punkt, welcher zu der Vermittlung einer Immobilie gehört. Dieses muss ansprechend gestaltet sein und die Immobilie ins rechte Licht rücken. Denn das ist das Erste, was sich die Interessenten anschauen werden. Hier sollten alle Vorzüge der Immobilie gelistet sein. Was aber auch bedeutet, dass die Mängel nicht verschwiegen werden dürfen.

Author admin

Kommentare sind zu diesem Thema nicht möglich.


top