Artikelverzeichnis
allgemeines, deutschsprachiges Artikelverzeichnis

Lanzarote- Farbtherapie inmitten des Atlantiks

20 Apr

Autor: admin - Kategorie: Reisen

Auf Lanzarote scheint, rein farblich gesehen, alles möglich: An schwarzen oder roten Stränden können Sie hier in das azurblaue Wasser des Atlantiks eintauchen. Ockerschimmernde Bergrücken mit bizarr-grünen Kakteengärten laden zu Erkundungstouren durch die Bergwelt von Lanzarote ein. Goldgelbe Sandlandschaften vor tiefblauem Himmel lassen Fotografenherzen höher schlagen. Und das alles vor dem grandiosen azurblau des Atlantiks.

Die Insel Lanzarote ist zu 75% mit Lava bedeckt, das in unterschiedlichen Phasen entstanden ist und damit verschiedene Mineralien enthält. Diese schimmern in den vielfältigsten Farben und geben der Insel ihre atemberaubende Farbenpracht. Erleben Sie auf Lanzarote eine einzigartige Farbenvielfalt in allen Spielarten. Therapieren Sie Ihren Sehsinn und genießen Sie die wunderbaren Ausblicke und Panoramen über die Insel und den Atlantik. Kommen Sie in den schönen, inseltypischen Hotels zur Ruhe und lassen Sie die atemberaubende Naturlandschaft von Lanzarote auf Körper und Geist wirken.

Die Vulkaninsel Lanzarote besticht ihre Besucher aber nicht nur durch ihre changierenden Farb- und Lichtspiele, sondern auch durch faszinierende Naturlandschaften. Allen voran der Timanfaya Nationalpark mit seinen Feuerbergen und Kraterlandschaften. Lassen Sie sich Gegrilltes auf dem Vulkan servieren und entdecken Sie die Kraft des Wassers in den künstlichen Geysiren. Brechen Sie auf in das Tal der Tausend Palmen und bestaunen Sie die Formen und Farbenvielfalt der Kakteen im Guatiza Kakteengarten.

Entdecken Sie faszinierende Farbkontraste von leuchtendem Grün, schwarzem Sand und blauem Wasser in der Kraterlagune von El Golfo. Genießen Sie einen Badetag an den Papagayo Stränden, die sich über sieben romantische Buchten erstrecken. Tauchen Sie in die Unterwelt von Lanzarote und besuchen Sie mit der Cueva de los Verdes den längsten Lavatunnel der Welt. Kulturell besticht Lanzarote durch das schöne Weinanbaugebiet La Geria. Hier können Sie an Degustationen direkt bei den Winzern teilnehmen und die Lavaweine, deren Rebstöcke in in kleinen windgeschützten Lavamulden gedeihen, probieren.

Mit der Fundacion César Manrique hat Lanzarote dem heimischen Künstler ein Denkmal gesetzt. Lernen Sie die Kunstwerke von César Manrique kennen und besuchen Sie das angeschlossene Museum. Zudem ist hier auch das auf Lavablasen gebaute Design- und Wohnhaus des Künstlers zu besichtigen. Ein Muss für alle Kunstliebhaber sind auch die Kunstwerke des Künslters in den Lavahöhlen Jameos del Aqua. Im Bauernmuseum von Tiagua hingegen wandeln Sie auf den Spuren der Gesellschafts- und Wirtschaftsgeschichte der Insel. Ähnliches bietet auch das Bauerndenkmal auf dem Markt von San Bartolomé.

Wer sich für die Ornitologie interessiert kann auch den Tropical Park, einen Vogelpark bei Guinate, besuchen. Sehr beliebtes Fotomotiv ist auch das auf Strand gelaufene Schiffswrack bei Arrecife. Zum Abschluss Ihrer Entdeckungsreise auf Lanzarote lohnt sich noch ein Blick über die Insel vom grandiosen Aussichtspunkt Mirador del Río. Hier können Sie in aller Ruhe und angesichts eines faszinierenden Panoramas langsam Abschied von der Vulkaninsel nehmen.

Author admin

Kommentare sind zu diesem Thema nicht möglich.


top