Artikelverzeichnis
allgemeines, deutschsprachiges Artikelverzeichnis

Schonend filtriert – das Aloe Vera Trinkgel

21 Dez

Autor: admin - Kategorie: Wellness

Zwei flüssige Stoffe können aus der Pflanze gewonnen werden, ein gelblicher Saft und ein farbloses, milderes Gel, welches dann schonend zu Aloe Vera Trinkgel verarbeitet wird. Die viele Flüssigkeit, immerhin rund 150 Milliliter pro Blatt, die aus der Pflanze gewonnen werden, sind der Grund für das Überleben bei großer Trockenheit. Denn die Sukkulentenart hat ihren eigenen Flüssigkeitsspeicher angelegt, von dem sie auch bei langen Trockenperioden profitiert. Das ist auch der Grund, warum nicht nur Lebensmittel, wie das Aloe Vera Trinkgel, so beliebt sind. Auch als feuchtigkeitsspendendes Pflegeprodukt hat sich der Pflanzensaft schon bestens bewährt und wird zudem im Sport, in der Wellness und Kosmetik gern eingesetzt.

Die Aloe Vera ist unter unterschiedlichen Namen bekannt. Ein häufig verwendetes Synonym ist auch Echte Aloe, ein Weiteres Aloe barbadensis miller. Eher umschreibend ist der Ausdruck Wüstenlilie für die Pflanze, die zur Unterfamilie der Affodillgewächse zählt. Der Ursprung der Pflanze kann heute nur vermutet werden. Manche Forscher nehmen an, dass er in Afrika liegt, andere Wissenschaftler vermuten Kuba, die Kanaren oder Brasilien als Heimatland. Yucatan, eine mexikanische Halbinsel, könnte ebenfalls in Frage kommen. Doch die ersten Nachweise über die Aloe Vera existieren aus dem alten Ägypten und datieren aus einer Zeit um 6.000 vor Christus. Heute liegt das Hauptanbaugebiet der Aloe Vera in Mexiko. Von hunderte Hektar großen Plantagen kommen die Rohstoffe für das Aloe Vera Trinkgel.

Dieses Gel zeichnet sich durch einen besonders milden Geschmack aus, doch der typische Nachgeschmack ist nicht zu leugnen. Dies ist auch gut so, denn dann kann man sicher sein, dass man ein echtes Naturprodukt verzehrt. Künstlich haltbar gemachtes Aloe Vera Gel verliert nämlich nicht nur diesen Nachgeschmack, sondern auch die besondere chemische Zusammensetzung der Inhaltsstoffe, die für die zahlreichen positiven Eigenschaften der Pflanzenextrakte so bedeutungsvoll sind. Das schonend und unter besten hygienischen Bedingungen geerntete Gel muss vorsichtig stabilisiert und filtriert werden. Nur so lässt sich daraus das Aloe Vera Trinkgel gewinnen.

Author admin

Kommentare sind zu diesem Thema nicht möglich.


top