Artikelverzeichnis
allgemeines, deutschsprachiges Artikelverzeichnis

Vorsicht Zecke! Hunde Krankenversicherung als Haustierversicherung hilft bei der Vorsorge gegen die unliebsamen Parasiten

09 Mrz

Autor: admin - Kategorie: Versicherungen

Sobald der Winter vorbei ist, kommen leider auch Insekten und Ungeziefer wieder zum Vorschein. Besonders unangenehm für Mensch und Tier sind die Zecken, deren Biss nicht nur unangenehm, sondern auch Krankheiten übertragen kann.
Lange hielt sich das Gerücht, diese Parasiten würden sich von den Bäumen auf ihre Wirte herabfallen lassen. Doch tatsächlich lauern die Zecken ihren Opfern im dichten Gebüsch am Boden auf. Streift ein Hunde- oder Menschenbei einen Grasbüschel, auf dem sich eine Zecke befindet, lässt sie sich abstreifen und sucht sich an ihrem neuen Opfer eine geeignete Stelle, um zuzubeißen.
Nicht nur für die Menschen ist deshalb eine genaue Kontrolle von Körper und Kleidung wichtig. Auch der Hund sollte nach einem Spaziergang durch Wald und Wiesen nach Zeckenbefall kontrolliert werden. Oftmals haben sich die Parasiten noch keine Stelle ausgesucht und liegen nur lose auf dem Fell des Hundes. Sollte es allerdings schon zu spät sein und die Zecke hat bereits mit dem Blutsaugen angefangen, ist schnelle Hilfe gefragt.
Wer sich mit der Zeckenentfernung auskennt, kann durch spezielle Zangen das Ungeziefer entfernen. Hundehalter, die sich unsicher sind, sollten nicht unbedingt viele Versuche unternehmen. Der Gang zum Tierarzt ist in jedem Fall nicht falsch. Viele Hundehalter haben sich für eine Hunde Krankenversicherung als Haustierversicherung entschieden, damit sie auch für kleinere Behandlungen, sorgenfrei den Tierarzt um rat fragen können.
Neben kleinen ambulanten Behandlungen übernimmt die Hunde Krankenversicherung als Haustierversicherung auch die Kosten für stationäre Behandlungen. Zudem sind die Erstattungen von bestimmten Impfungen und die Gabe von Wurmkuren in der Regel durch eine Hunde Krankenversicherung als Haustierversicherung möglich.

Wer es erst gar nicht so weit kommen lassen möchte, dass ein Tierarztbesuch wegen eines Zeckenbisses nötig wird, kann durch den Abschluss einer Hunde Krankenversicherung als Haustierversicherung nur profitieren. Denn bei den meisten Tierversicherungen, die eine Hunde Krankenversicherung im Angebot haben, ist die Übernahme der Kosten von der Gabe von Zeckenmitteln im Versicherungsschutz enthalten.
Die Kosten für diese Vorsorgemaßnahme werden entweder gänzlich oder anteilig von der Haustierversicherung übernommen. Die Hunde Krankenversicherung ermöglicht dem Halter so, Vorsorge gegen die lästigen Zecken ohne finanzielle Belastung treffen zu können.

Author admin

Kommentare sind zu diesem Thema nicht möglich.


top