Artikelverzeichnis
allgemeines, deutschsprachiges Artikelverzeichnis

Welcher Rechtsschutz eignet sich als Privatversicherung?

05 Feb

Autor: admin - Kategorie: Versicherungen

Die Absicherung durch eine Rechtsschutz Versicherung als Privatversicherung ist in den letzten Jahren deutlich teurer geworden. Da lohnt es sich also doppelt, einmal genauer hinzuschauen. Der Markt für Rechtsschutzversicherungen ist groß und damit leider oft auch unübersichtlich. Doch nicht nur das Angebot für solch eine Privatversicherung ist groß, auch die Unterschiede zwischen den verschiedenen Arten der Rechtsschutzversicherungen sind vielfältig.
Denn Rechtsschutz bedeutet nicht gleich Rechtsschutz. Man kann verschiedene Schwerpunkte für die Absicherung bestimmen. So gibt es beispielsweise den Verkehrsrechtsschutz, den Arbeitsrechtsschutz oder auch den Mietrechtsschutz.

In der Regel muss man sich für eine dieser oder ähnlicher Rechtsschutzversicherungen entscheiden. Leider gibt es fast keine Privatversicherung, die alle Bereiche abdeckt. In vielen Fällen ist eine Privatversicherung, die nur einen einzelnen Bereich abdeckt aber auch vorteilhafter als ein Komplettpaket. Denn nicht selten verbergen sich hinter den fertiggeschnürten Versicherungspaketen viele Nachteile. Nicht immer benötigt man bestimmte Versicherungsleistungen und zahlt trotzdem für diese.

Um die passende Rechtsschutz Versicherung als Privatversicherung ausfindig zu machen, muss also zuerst bestimmte werden, welche Versicherungsleistungen ein Rechtsschutz bieten soll.
Ein Verkehrsrechtsschutz hilft bei Streitigkeiten, die im Straßenverkehr auftreten. Die agressive Fahrweise der Deutschen beschert den Versicheren immer wieder strittige Unfallhergänge als Versicherungsfall. Ein Vorteil der meisten Verkehrsrechtsschutzversicherungen ist die Absicherung, die man als Versicherter beispielsweise auch als Radfahrer oder Fußgänger genießt. So ist der Verkehrsrechtsschutz als Privatversicherung nicht nur eine Absicherung bei der Fahrt mit dem Auto, sondern auch bei der Teilnahme am Straßenverkehr, zum Beispiel auf dem Fahhrad.
Der Arbeitsrechtsschutz ist ein gutes Schutzschild gegen unrechtmäßige Kündigungen. Ohne diese Privatversicherung scheuen die meisten Arbeitnehmer, rechtliche Schritte gegen die Kündigung einzuleiten.
Der Mietrechtsschutz ist eine gute Privatversicherung für Mieter, die ihre Rechte vom Vermieter verletzt sehen.
Neben diesen drei vorgestellten Rechtsschutz Versicherungen werden noch weitere Versicherungen angeboten. Wer sich im Klaren darüber ist, welche Rechtschutz Versicherung für die persönliche Lebenslage benötigt wird, sollte vor Vertragsabschluss einen genauen Versicherungsvergleich durchführen.

Author admin

Kommentare sind zu diesem Thema nicht möglich.


top